Headerbild

SHG für Eltern von drogenabhängigen Kindern

Wenn das eigene Kind drogenkrank ist, gilt es für Eltern viele schwierige Lebenssituationen zu bewältigen. Dazu kommt das Gefühl, alleine da zu stehen und nicht mehr weiter zu wissen. Der Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten kann in dieser Situation sehr hilfreich sein. Die Selbsthilfegruppe bietet die Möglichkeit, um sich mit anderen betroffenen Eltern auszutauschen. Wichtige Elemente in der Gruppe sind ein vertrauens- und verständnisvoller Umgang miteinander.