Headerbild

Gruppe Eltern hörbeeinträchtigter Kinder - Kärnten

Eltern hörbeeinträchtigter Kinder sind oft sehr verunsichert und wissen nicht, in wie weit sie ihr Kind am besten fördern können. Häufig fehlen ihnen auch die wichtigen Kontakte zu anderen Betroffenen.

Der gegenseitige Erfahrungsaustausch gibt den Betroffenen das Gefühl nicht alleine dazustehen. Dies führt zur Entlastung und zur Verbesserung der eigenen Situation. Zusätzlich werden den Eltern durch die Gespräche mit anderen Betroffenen auch andere Perspektiven und Möglichkeiten eröffnet.

Oft sind Eltern in Bezug auf die bestmöglichste Behandlung ihres hörbeeinträchtigten Kindes nicht ausreichend informiert. Eine umfassende Aufklärung über technische Hilfsmittel und Hörsysteme ist von eminenter Bedeutung für die künftige Entwicklung des Kindes. Im Rahmen unserer Gruppentreffen geben wir unser Wissen über neueste Entwicklungen der Technik und der Medizin an die TeilnehmerInnen weiter.