Headerbild

Myelom- und Lymphomhilfe Österreich, Kontaktgruppe Kärnten

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Myelom- und Lymphompatienten sowie deren Angehörige vom Zeitpunkt der Diagnose, während der Therapie und wenn das Leben wieder schön ist, zu begleiten und zu beraten. Im Rahmen unserer Tätigkeit haben wir gelernt, dass die Diagnose schon dadurch einiges von ihrem Schrecken verlieren kann, wenn man sich informiert und bis zu einem gewissen Grad vorbereitet fühlt.

  • Unsere Ziele und Aufgaben Umfangreiche Beratung aus Sicht der Patienten und Betroffenen. Wir können unsere Erfahrungen aus dem eigenen Krankheits- und Therapieverlauf weitergeben, dies kann aber niemals ausführliche Gespräche mit Ärzten ersetzen.
  • Veranstaltungen für Betroffene, Angehörige und Interessierte mit Fachvorträgen spezialisierter Ärzte oder Gastreferenten.
  • Informationen über neueste Therapiemöglichkeiten und laufende Studien
  • Zusammenarbeit mit fachkompetenten Ärzten und Institutionen
  • Zusammenarbeit mit anderen Patientenhilfsorganisationen und Öffentlichkeitsarbeit
  • Erfahrungsaustausch und Gespräche mit Gleichbetroffenen
  • Förderung der Kommunikation zwischen Patient und Arzt